Neueste Nachrichten

Meist gelesen

Weltanschauung

  • Philosophie   ( 4 Beiträge )

    Philosphie geht mit ihren Lehren über die naturwissenschaftlichen Wissenschaften hinaus. Sie versucht Antworten zu finden auf Gott, das Sein und Werden des Menschen, Ethik und Moral. Die Menschheit erwartet von der Philosophie Aussagen zu Abtreibung, Sterbehilfe, Gentechnologie, Ethik und Moral. Da es in der Philosophielehre keine empirischen Grundlagen gibt, sind die Thesen häufig widersprüchlich. Natur ist in der Philosophielehre kein Wert an sich, deshalb definiert sich Naturschutz in erster Linie über "ökologischen Eigennutz".

  • Schöpfung   ( 4 Beiträge )

    Unter dem Schöpfungsakt versteht man die Schaffung von Lebensbedingungen auf der Erde und das unmittelbare Hervorbringen von lebenden Individuen (Mensch, Tiere, Pflanzen u.a.)  nach ihrer Art durch Gott. Der Mensch ist aufgrund seines Intellekts, seiner Erkenntnis und Verantwortung auf eine höhere Existenzstufe gehoben. Der Schöpfer hat ihn beauftragt, "sich die Erde untertan zu machen", als zeitweilig Ansässiger ist er jedoch verpflichtet, die ihm übertragene "Leihgabe" unversehrt an seine Nachkommen weiter zu geben.