Neueste Nachrichten

Meist gelesen

Schöpfung

Unter dem Schöpfungsakt versteht man die Schaffung von Lebensbedingungen auf der Erde und das unmittelbare Hervorbringen von lebenden Individuen (Mensch, Tiere, Pflanzen u.a.)  nach ihrer Art durch Gott. Der Mensch ist aufgrund seines Intellekts, seiner Erkenntnis und Verantwortung auf eine höhere Existenzstufe gehoben. Der Schöpfer hat ihn beauftragt, "sich die Erde untertan zu machen", als zeitweilig Ansässiger ist er jedoch verpflichtet, die ihm übertragene "Leihgabe" unversehrt an seine Nachkommen weiter zu geben.

Titelfilter     Anzeige # 
# Beitragstitel Autor Zugriffe
1 Wer lernt von wem? Administrator 1891
2 Wider die bedingungslose Effizienz Administrator 2075
3 Franziskaner sind für die Erhaltung der Schöpfung rudolf kutka 2106
4 Gott wird die verderben, die die Erde verderben Rudi Kutka 3396